Darstellung

Verschiedene Darstellungen erleichtern die Überwachung der Photovoltaikanlagen

GreenSynergy Icon

Schnellübersicht

Alles Relevante im Blick

Die Schnellübersicht bietet jedem Benutzer die Möglichkeit sich seine Arbeitsfläche aus verschiedenen informativen Kacheln zusammenzustellen.

  1. Brieftasche
    Dachanlage 1
    Aktueller Monat:
    1320,42 €
    Zahnrad
    Einstellungen
    Auf der Rückseite der Kacheln können Sie die Anzeige individuell anpassen.
    OK
  2. Dachanlage 2
    Letzte Verbindung:
    vor 15 Minuten
    Ereignisse:
    3
    Zahnrad
    Einstellungen
    Auf der Rückseite der Kacheln können Sie die Anzeige individuell anpassen.
    OK
  3. Blitz
    Dachanlage 1
    Heute:
    2032 Wh
    Zahnrad
    Einstellungen
    Auf der Rückseite der Kacheln können Sie die Anzeige individuell anpassen.
    OK
  4. Klarer Himmel
    Dachanlage 3
    24,3 °C
    Klarer Himmel
    Klarer Himmel
    Mo
    Leicht bewölkt
    Di
    Leichter Regen
    Mi
    Zahnrad
    Einstellungen
    Auf der Rückseite der Kacheln können Sie die Anzeige individuell anpassen.
    OK
  5. Dachanlage 3
    14,08 kW (93%)
    Zahnrad
    Einstellungen
    Auf der Rückseite der Kacheln können Sie die Anzeige individuell anpassen.
    OK
  6. Anlagenübersicht
    5
    2
    1
    Dachanlage 1 - Dachanlage 2 - Dachanlage 4 - Solarpark 1 - Solarpark 2
    Dachanlage 3 - Solarpark 3
    Dachanlage 5
    Einstellungen
    Auf der Rückseite der Kacheln können Sie die Anzeige individuell anpassen.
    OK

Gitteransicht

Alles Relevante im Blick

Die Gitteransicht ermöglicht es in der Leitwarte den Zustand vieler Photovoltaikanlagen kompakt auf dem Überwachungsmonitor darzustellen.

Jeder Benutzer kann zudem in der Gitteransicht die angezeigten Informationen für jede Kachel festlegen. Hierdurch können mehr Kacheln auf einem Überwachungsmonitor angezeigt werden, wodurch der Betriebsführer den Zustand möglichst vieler Photovoltaikanlagen im Blick hat.

Zusätzlich werden Photovoltaikanlagen mit Ereignissen absteigend nach Dringlichkeit im oberen Teil der Kachelansicht noch einmal gesondert hervorgehoben. So entgeht dem Betriebsführer kein Fehler und die Erträge sind gesichert.

Dachanlage 3
Dachanlage 3
vor 37 Minuten
Dachanlage 9
Dachanlage 9
vor 6 Minuten
Solarpark 2
Solarpark 2
vor 42 Minuten
Dachanlage 5
Dachanlage 5
vor 2 Minuten
Solarpark 5
Solarpark 5
vor 17 Minuten

Dachanlage 10
Dachanlage 10
vor 1 Minute
Dachanlage 2
Dachanlage 2
vor 1 Minute
Dachanlage 3
Dachanlage 3
vor 37 Minuten
Dachanlage 4
Dachanlage 4
vor 2 Minuten
Dachanlage 5
Dachanlage 5
vor 2 Minuten
Dachanlage 6
Dachanlage 6
vor 3 Minuten
Dachanlage 7
Dachanlage 7
vor 5 Minuten
Dachanlage 8
Dachanlage 8
vor 8 Minuten
Dachanlage 9
Dachanlage 9
vor 6 Minuten
Solarpark 1
Solarpark 1
vor 13 Minuten
Solarpark 2
Solarpark 2
vor 42 Minuten
Solarpark 3
Solarpark 3
vor 21 Minuten
Solarpark 4
Solarpark 4
vor 34 Minuten
Solarpark 5
Solarpark 5
vor 17 Minuten
Solarpark 6
Solarpark 6
vor 55 Minuten

Listenansicht

Alles Relevante im Blick

In der Listenansicht werden alle Photovoltaikanlagen in tabellarischer Ansicht dargestellt. So ist es leicht möglich alle Photovoltaikanlagen nach der Information einer Spalte zu sortieren.

Jeder Benutzer kann in der Listenansicht, so wie bei der Gitteransicht, die für ihn relevanten Spalten einblenden und so die Ansicht für technische oder kaufmännische Betriebsführung optimieren.

Die Hervorhebung des Anlagenzustandes erfolgt in der Listenansicht durch Einfärbung der Tabellenzeile mit der entsprechenden Farbe.

Letzte VerbindungJahresertragMonatsertragTagesertrag
Grüne Ampelvor 17 Minuten276,32 kWh238,14 kWh4,72 kWh
Grüne Ampelvor 17 Minuten12,33 MWh579,66 kWh14,72 kWh
Grüne Ampelvor 41 Minuten12,69 MWh654,92 kWh11,47 kWh
Gelbe Ampelvor 12 Minuten5,80 MWh1,72 MWh19,40 kWh
Gelbe Ampelvor einer Stunde2,55 GWh244,24 MWh2,92 MWh
Rote Ampelvor 37 Minuten456,27 MWh108,26 MWh1,59 MWh
Rote Ampelvor 12 Minuten96,91 MWh4,63 MWh46,61 kWh
Rote Ampelvor 2 Minuten62,58 MWh974,02 kWh19,28 kWh
Rote Ampelvor 6 Stunden0,00 Wh0,00 Wh0,00 Wh
Rote Ampelvor 10 Stunden321,64 MWh16,27 MWh0,00 Wh
Rote Ampelvor 57 Minuten2,66 GWh146,09 MWh1,04 MWh
Rote Ampelvor 7 Minuten10,60 MWh638,46 kWh468,00 Wh
Rote Ampelvor einer Stunde20,82 MWh521,13 kWh5,46 kWh

Kartenansicht

Alles Relevante im Blick

Die in GreenSynergy integrierte Kartenansicht markiert alle Photovoltaikanlagen übersichtlich auf einem Landkartenausschnitt. Die Markierungen der einzelnen Photovoltaikanlagen werden in Abhängigkeit des Anlagenzustandes farblich hervorgehoben: Gelbe Markierungen stehen für Photovoltaikanlagen in denen mindestens eine Warnung vorliegt, rote Markierungen zeigen fehlerhafte Photovoltaikanlagen an.

Durch das von GreenSynergy gewohnte interaktive Verhalten ist auch in der Kartenansicht sichergestellt, dass immer der optimale Kartenausschnitt für die zu visualisierenden Photovoltaikanlagen gewählt wird. Außerdem blendet das Überfahren einer Anlagenmarkierung mit dem Mauszeiger zusätzliche Informationen, wie den Tagesertrag und die aktuellen Wetterdaten vor Ort, ein. Ein Klick auf die Anlagenmarkierung führt den Betriebsführer direkt zur Detailansicht der Photovoltaikanlage.

Detailansicht

Die erste Anlaufstelle einer Photovoltaikanlage

Die Übersichtsseite der Detailansicht bietet dem kaufmännischen Betriebsführer zunächst alle wichtigen PKIs zusammengefasst präsentiert. Hier finden sich Hinweiskacheln mit dem Betriebszustand, dem Zeitpunkt des letzten Kontaktes mit einem Datenlogger, der Tages-, Monats- und Jahresertrag sowie die davon abhängigen Werte Vergütung und das eingesparte CO2. Eine Wetterkachel mit dem aktuellen Wetter und einer Wochenprognose ergänzt die schon vorhandenen Informationen hier sinnvoll und kann zur Direktvermarktung genutzt werden.

Die Detailansicht bietet dem technischen Betriebsführer einen ausführlichen Blick in alle in der Photovoltaikanlage verbauten Geräte. Zur Analyse der Photovoltaikanlage stehen ausführliche und visuell ansprechende Diagramme zur Verfügung, welche alle leistungsrelevanten Werte darstellen. Hierbei verhalten sich die Diagramme hoch dynamisch und können Werte eines einzelnen Gerätes oder einer Gerätegruppe, abhängig von der Auswahl des Betriebsführers, im gleichen Diagramm anzeigen.

Die Detailansicht ist also die zentrale Anlaufstelle in GreenSynergy, welche wahlweise einen kompakten Blick auf die Photovoltaikanlage bietet, jedoch auch bis hinab auf die Strangebene den Betriebsführer flexibel und umfassend unterstützt.

Screenshot der Detailansicht

Wetter

Aktuelle Wetterdaten

Die Einbindung aktueller Wetterdaten sowie zuverlässiger Wetterprognosen basierend auf tausenden Wetterstationen auf der ganzen Welt garantieren akurate Informationen.

Da verlässliche Wetterinformationen ein essentielles Mittel für die kaufmännische Betriebsführung sind, werden diese Informationen an verschiedenen Stellen in GreenSynergy zur Verfügung gestellt, um einen schnellen Zugriff zu gewährleisten.

Für den technischen Betriebsführer geben Wetterinformationen bei der Fehlersuche ebenfalls wichtige Hinweise, wenn es zum Beispiel zu Ertragseinbrüchen aufgrund von Wettereinflüssen kommt. Solche Phänomene können ansonsten nur durch eine Besichtigung der Photovoltaikanlage zuverlässig geklärt werden.

Sonnig
Sonnig
Sonnig
Sonnig
Sonnig
Sonnig
Sonnig
Sonnig

Leistungskennzahlen

Ableitung wichtiger KPIs

Neben dem Gesamtanlagenertrag errechnet GreenSynergy zusätzlich alle Geräteerträge bis auf Strangebene herunter. Hierdurch ist es leicht möglich fehlerhafte Geräte frühzeitig zu erkennen und einer Wartung beziehungsweise einem Austausch zu unterziehen. Immer genauere Ertragsprognosen gewinnen im aktuellen Strommarkt mehr und mehr an Bedeutung, weshalb eine detaillierte Ertragsaufschlüsselung dem kaufmännischen Betriebsführer einen Vorteil verschafft. In Kombination mit einem Pyranometer errechnet GreenSynergy darüber hinaus die Performance-Ratio der Photovoltaikanlage.

Der kaufmännische Betriebsführer kann in den Parametern der Photovoltaikanlage den Vergütungsbetrag hinterlegen, worauf GreenSynergy die Tages-, Monats- und Jahresvergütung der Photovoltaikanlage errechnet.

Um den Beitrag zur Energiewende für die Photovoltaikanlage greifbar zu machen, errechnet GreenSynergy in Abhängigkeit vom Ertrag auch die eingesparte Menge an Kohlenstoffdioxid.

Blitz
Ertrag
Heute:1.920,00 Wh( 0,32 kWh/kWp )
Nov:42,65 kWh( 7,11 kWh/kWp )
2016:373,85 kWh( 62,31 kWh/kWp )
Brieftasche
Vergütung
Heute:0,47 €
Nov:10,42 €
2016:91,33 €
CO₂ Vermeidung
Heute:1,34 kg
Nov:29,86 kg
2016:261,69 kg

Anlagenaufbau

Der logische Baum bildet die Photovoltaikanlage ab

Bei der Einrichtung einer Photovoltaikanlage kann der technische Betriebsführer den physikalischen Aufbau der Photovoltaikanlage genau abbilden: Geräte können in logischen Gruppen zusammenfassen und anschließend sinnvoll benannt werden, so dass im Servicefall der Techniker vor Ort schnell an die relevante Stelle geführt werden kann.

Außerdem können logischen Gruppen bei der Visualisierung von Geräten und deren Strängen genutzt werden, um etwa gleich ausgerichtete Anlagenteile effizient auf ihre korrekte Funktion hin zu prüfen.